REDEN wir
ZUM ABSCHIED

Trauerredner Swen Mai

In Zeiten der Trauer, ist nichts wie es war und man fühlt sich oft haltlos.

Und genau diesen Halt, hat sich Swen Mai zu seiner Aufgabe gemacht. Als professioneller Trauerredner, sieht er sich nicht nur mit der Aufgabe betraut, die oder den Verstorbenen mit einer individuellen und persönlichen Rede zu würdigen. Swen Mai, schafft es mit seiner Persönlichkeit und natürlichen Art, diese schwierigen Situationen, zu entlasten. Er kann Ihnen nicht den Schmerz nehmen, aber mit Ihnen gemeinsam in die Vergangenheit reisen, sich erinnern, und wird Ihnen so trotz der Trauer auch wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Swen Mai Moderator, Schauspieler, Sprecher & Coach

Menschen schreiben Geschichte

Der letzte Weg, Trauer und der Blick nach vorn.

Danke, dass wir mit Ihrer Geschichte nochmal alle gemeinsam das Leben meines Vati's "erleben" durften. Es war emotional, zuweilen aber auch lustig. So wie mein Vati eben war! Sie waren nicht nur Redner, wir hatten das Gefühl, Sie kannten meinen Vati persönlich und haben vieles selbst miterlebt. Einfach sympathisch, herzlich und einfühlsam.

Mandy Krüger

Eine wahre Geschichte – Sehr geehrter Herr Mai! Danke auf diese Weg für die Gestaltung der Trauerfeier für meinen Schwager Siegfried L. So eine wunderbare Trauerfeier habe ich noch nicht erlebt. Ihr Verständnis bei der Vorbesprechung und Ihre warmherzige Stimme sind unübertroffen. Herzliche Grüße von

Anni Lützner

Ich konnte in eine Atmosphäre eintauchen, durch diese großartige Rede, die mir geholfen hat meine Trauer so zu bewältigen, das sie erträglicher wurde. Ich war dadurch so frei, einen geliebten Menschen gehen zu lassen, doch die Erinnerung an die schöne Zeit die bleibt. Auch den Lebensweg der Person so emotional und zugleich mit Humor gepaart vorzutragen ist schon sehr besonders. Durch die Wärme und Stärke in seiner Stimme bleibt die Rede besonders und unvergessen.

Katja

Es hat allen sehr gut gefallen. Es war richtig toll gewesen. Vielen Dank noch mal.

C. Irmer

Swen Mai hat auf sehr angenehme Weise zum Abschied meiner lieben Mutti die richtigen Worte gefunden. Er schilderte Episoden ihres Lebens, die nicht nur Trauer hervor brauchten, sondern auch ein Lächeln bzw. Schmunzeln. Ich glaube, meiner Mutti hätte es gefallen.

Antje Tillig

Ich wollte mich nochmal im Namen dere Familie für Ihre Rede bedanken, alle waren begeistert und dies wäre so auch im Sinne meiner Frau gewesen.

T. Paul

Wenn ein lieber Mensch von uns geht, möchte man ihm einen würdigen Abschied geben. Herr Mai wurde uns Trauerredner empfohlen. In zu engagieren, war die richtige Entscheidung. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Tag der Beerdigung war Herr Mai eine wohltuende, verlässliche Hilfe und Unterstützung. Seine ruhige Art, sein Einfühlungsvermögen, seine warme Stimme und letztendlich die Rede selbst am Tag der Beerdigung sind für uns als Angehörige und die anwesenden Trauergäste eine bleibende Erinnerung. Wir danken ihnen, Herr Mai, und empfehlen Sie sehr gern weiter.

Simone Sobczak und Familie

Ich möchte mich sehr herzlich bei Ihnen für Ihre Anteilnahme, die Gestaltung der Trauerfeier und Ihre Rede bedanken. Sie haben uns auf eine ganz besondere Art und Weise Muttis Lebensgeschichte erzählt, in der vor allem die vielen wunderschönen Momente vorkamen. Das hat nicht nur mich sehr berührt. Ich hoffe, dass irgendwann die Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse und glückliche Stunden überwiegen werden und die Gedanken um die einsamen letzten Stunden und den fehlenden Abschied etwas verblassen

C. Ramm

Hallo Frau Korom,

wir möchten Ihnen und Ihrem Team herzlich für die lieben Worte der Anteilnahme sowie die kompetente und hilfreiche Unterstützung in unserem Trauerfall Herbert Steckel danken. Nochmals herzlichen Dank auch an Herrn Swen Mai für die Trauerrede.

Wir waren wir sehr zufrieden und werden Sie gern weiterempfehlen.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

Familie Steckel
Swen Mai Moderator

Trauerredner: Verstorbene angemessen und in Würde gehen lassen.

Seit mehr als zehn Jahren arbeitet Swen Mai u.a. als Moderator und begegnete auf diesem Weg Menschen mit vielen Motivationen. 

Ob in seiner Muttersprache Deutsch oder in fließendem Englisch: Menschen auf diesem schweren Weg zu begleiten, die letzte Geschichte des Verstorbenen zu schreiben und emotional beteiligt vor Ihnen zu sprechen, ist seine Motivation geworden.

Bis vor einem Jahr, war mir nicht bewusst, was es bedeutet, Menschen auf diesem schweren Weg zu begleiten. Es ist nie eine leichte Aufgabe. Aber wenn ich sehe, was ich mit meiner Rede in diesem Moment bewirke, weiß ich, dass ich die richtige Wahl getroffen habe.

Swen Mai

Swen Mai schreibt eine Geschichte, eine Geschichte über das Leben. Hierfür greift er nicht auf bestehende Texte zurück, sondern würdigt die oder den Verstorbenen mit seinen eigenen Worten. Hierbei ist es ihm wichtig, sich persönlich mit Ihnen zu treffen, zu reden und sich so zu erinnern.

Seine Rede wird nicht voller Trauer sein, sondern voller Leben. Und auch bei der Auswahl der der Musik, berät er sie und findet so gemeinsam mit Ihnen die passenden Musikstücke.